Liebe TangoPHANTASTen,
wir freuen uns, dass wir heute so viele von euch in unserem Zoom-Meeting wiedersehen konnten! Das war ein schöner und bewegender Moment!
Wie angekündigt melden wir uns jetzt mit unserer Entscheidung zum Camp 2020.

Gesetzliche Lage
Wir sind glücklich und dankbar, dass ein dramatischer Verlauf der Pandemie, wie ihn andere Länder erleben mussten, an unserem Land vorbei gegangen ist. Wir freuen uns über die kommenden Lockerungen und hoffen, dass dieser Weg uns tragen wird. Leider gehen die Lockerungen sehr wahrscheinlich nicht so weit, dass unser Camp Ende Juli stattfinden kann.
Selbst wenn Veranstaltungen, Beherbergung und Gastronomie in den nächsten Wochen schrittweise wieder erlaubt sein werden, wird das in jedem Fall noch für lange Zeit an die Einhaltung der Abstandsregel gebunden sein. Und das können wir beim Tangotanzen - wie wir es kennen und lieben - beim besten Willen nicht einhalten. Hinzu kommt, dass es durch die noch bis Juni geltenden Reisebeschränkungen völlig unklar ist, ob ausländische Gäste und vor allem Künstler nach Deutschland einreisen dürfen.

Unsere Entscheidung
Für unser diesjähriges Camp müssen und wollen wir jetzt eine Entscheidung fällen, denn im Organigramm stehen jetzt das Vorbereitungstreffen, die Bestellungen, Programmplanung und vieles mehr vor der Tür. Auch ihr wollt sicher wissen, wie ihr euren Sommer planen könnt.
Unabhängig von den amtlichen Vorgaben möchten wir verantwortungsvoll entscheiden, denn wir sind - als kleine paradiesische Insel im Trubel des Alltags - doch Teil dieser Gesellschaft.
Deshalb entscheiden wir schweren Herzens, was für euch alle sicher nicht unerwartet kommt:
Wir sagen das PHANTASTango! Sommercamp 2020 ab.

Ein lachendes und ein weinendes Auge
Wir sagen Danke!

So schmerzlich für uns diese Entscheidung ist - so schön und herzerwärmend war euer überwältigender Zuspruch und eure große Solidarität, die ihr auch finanziell bewiesen habt!
Wir sagen danke dafür und versprechen - wir werden alles in unseren Kräften stehende tun, dass die PHANTASTango! Idee weiterlebt!

Lasst uns verbunden bleiben!
Camp Highlights online!

Die Tage zwischen dem 17.-26.7.2020 werden für uns sehr, sehr seltsam sein... Deshalb möchten wir euch einladen, euch mit uns an den Abenden der drei großen Tangobälle zu treffen - live und online natürlich! Wir planen, mit unseren diesjährigen Künstlern für diese Abende ein kleines Programm zusammen zu stellen, damit wir die Zeit bis zum nächsten Camp gemeinsam gut überstehen!

PHANTASTango! Kalender 2021
Ein Jahr ohne Camp - das ist schlimm - aber ein Jahr ohne PHANTASTango! Kalender soll es nicht geben! Deshalb wollen wir auch in diesem Jahr wieder einen Kalender herausgeben, der zeigt, wie es euch geht, was ihr stattdessen macht, was ihr vermisst, worauf ihr euch freut! Dafür schickt uns euer Bild - selbst gemalt, selbst fotografiert - aber nicht geklaut! Dann habt ihr pünktlich zu Weihnachten wieder einen PHANTASTango! Kalender von uns in der Hand, der ein bisschen Licht in dieses Tango-freie Jahr bringt!

Spendenaufruf
Wir wissen, dass viele von euch selbst in einer sehr schwierigen finanziellen Situation stecken - und zum Teil trotzdem gespendet haben! Oftmals auch einfach nur so, ohne sich anzumelden! Dafür danken wir euch von ganzem Herzen!
Wer unser Projekt weiter unterstützen möchte, findet auf www.phantastango.de unseren “Vereinfachten Spendennachweis” mit unsere Bankverbindung!

Bankverbindung & Spendenbescheinigung

Verwendung eurer Spenden
Eure Spenden verwenden wir zur Unterstützung der Pfännerhall, unserer Künstler, unseres Teams und natürlich auch unseres Managements.
Außerdem haben wir - als Zeichen der Hoffnung und als kleinen Beitrag zum Klimaschutz - letzte Woche auf dem Gelände der Pfännerhall 5 Apfelbäume gepflanzt, die dort auf uns warten und in der Zwischenzeit hoffentlich prächtig wachsen und gedeihen!

16.-25.7.2021
15. Internationales PHANTASTango! Sommercamp
Der Termin für das nächste Camp steht fest (schon lange, denn PHANTASTango! findet immer in der letzten vollständigen Woche im Juli statt) - und wir hoffen natürlich, dass bis dahin wieder so viel Normalität in unser Leben eingezogen ist, dass dem nichts entgegensteht.
Alle für dieses Jahr gebuchten Künstler sind dann natürlich herzlich eingeladen!
Wie versprochen und als Dankeschön für eure Unterstützung und eure Treue öffnen wir für alle Spender die Anmeldung für das nächste Camp schon 2 Wochen vor dem regulären Buchungsstart, so dass euch ein Campplatz sicher ist.

Ihr Lieben, bleibt gesund, behaltet den Tango im Herzen und hoffentlich bis bald!
Viele liebe Grüße von Mirjam und Andreas!

Besucht uns auf Facebook! PHANTASTango! Facebook-Gruppe

Newsletter